WANDSCHALUNG

ROBUD STAYER Schalung ist zur Errichtung vertikaler Konstruktionen von Wohn- und Industriegebäuden, hydrotechnischen und anderen Bauwerken aus Monolith Stahlbeton (Beton) vorgesehen.

ROBUD STAYER System ist durch eine rational ausgewählte modulreihe von Elementen, ihrer vielseitiger Anwendbarkeit, sowie durch die Anwendung von mehrfunktionalen Klammern und Ausrüstung leicht anpassbar an Projekte jedes Komplexitätsgrades.

Die Schalbauweise ermöglicht mehrmalige Montage-Demontagezyklen aller Elemente ohne Anstrengungen und vorzeitige Abnutzung. Als Hauptmontagewerkzeug wird ein 800 g schwerer Schalungshammer benutzt.

Alle Befestigungsbauteile und -Elemente sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt, unter anderem auch unter schwierigen Betriebsbedingungen. Das System ist rentabel in der Verwendung, ermöglicht eine erhebliche Ersparnis von Verbrauchsmaterialien, Arbeitsaufwand und Kranarbeitszeit.

Technische Charakteristiken des Systems ROBUD STAYER:

Zulässiger Betondruck kN/m2 70
Spezifisches Gewicht, Grundelement, ca. kg/m2 40
Elemente (Profil Höhe) cm 10.4
Elemente Höhe (Tafeln) cm 300, 150, 75, 50
Breite von Grundelementen (Tafeln) cm 200, 120, 100, 75
Breite von Anpassungselementen (Tafeln) cm 60, 50, 45, 40, 30, 25, 20
Zusätzliche Aufbaukonsole -Tafel cm +60

Schlüsselvorteile

Konstruktionsmerkmale: Anwendungswirksamkeit:
Alle Systemelemente sind mit dem Abstand von 5 cm gelochtem Ankerprofil, universal einsetzbar
  • Montage von Säulen Schalungen mit variablem Querschnitt;
  • Anwendung als Außenwinkel;  
  • Abdichten von Wandstirnseiten mit variabler Linearabmessung;
  • Das Anbringen von Spannschellen in nichtgenormten Stellen beim Monolith einer komplexen Form;
  • Anbindung der Schalung an angrenzende Wände;
  • Benutzbarkeit als Riegel- und Fundamentschalungen;
  • Verminderung der gesamten Tafelzahl in einem Satz./li>
Das Rahmenkernstück des Elements besteht aus Rahmen- und Ankerprofilen, gewalzt aus einem Sonderstahl in Deutschland
  • exakte Profilgeometrie und kleine Übergangsradien in Flächen Zusammenschluss des Profils erhöhen zusätzlich die Steifheit des Schalungselements;
  • verbesserte Korrosionsbeständigkeit des Stützrahmens;
  • keine Mikrorisse an den Profilbiegungen – keine Bedingungen für die Entstehung lokaler Metallkorrosionsstellen, Steigung der Rahmensteifheit;
  • die Elastizitätsgrenze des Rahmenstahlmodels ist erheblich höher als bei Rahmen aus gewöhnlichem Stahl;
  • gleichartiger Befestigungsprinzip für jede Schalungsausstattung;
  • Zuverlässigkeit und Handlichkeit der Fixierung von Ausstattung an jedem Punkt der Tafel durch das Ankersystem.
Geschmiedete Schalbefestigung
  • Zuverlässigkeit, Langlebigkeit;
  • hohe Umschlaggeschwindigkeit;
  • Handhabbarkeit durch gute Anpassung.
Nur eine Mehrzweckklammer ZRK im System
  • verbindet die Schaltafeln in eine Linie;
  • richtet die Schaltafeln in der Linie aus;
  • verbindet die Schaltafeln mit einem bis 10 cm breiten Einsatz;
  • verbindet die Schaltafeln unter einem Winkel;
  • verklemmt den Aufbaubalken mit den Schaltafeln;
  • wird in anderen ROBUD-Systemen angewandt.
Die ROBUD-Ausschalecken sind zur kompletten Schalungsdemontage (innere Teile von Aufzugschachten, Treppenhäusern u.ä.) bestimmt
  • Verminderung von Arbeitsaufwand und Baufristen;
  • Kranzeitersparnis;
  • Verminderung der Abnutzung und Schäden der Schalungen bei der Demontage;
  • Ersparnis von Verbrauchsmaterialien für die Schalungsdemontage;
  • Geringe Masse -3,0 m hohen Ausschalecke – nur 120 kg;
  • zur Ausschalung des Aufzugschachtes werden nur zwei Ausschalecken (diagonal) benutzt;
  • die Ihnen Steuer Vorrichtungen der Ecke sind gegen Betoneindringen geschützt.

Die Elemente von ROBUD STAYER-Schalung bestehen aus einem stahlrahmen, dass verzinkt (feuerverzinkt) oder (nach Kundenwünschen) mit einer speziellen polymeren Farbe gedeckt ist. Als Elementendeck dient ein 18 mm dickes wasserfestes laminiertes Sperrholz oder (nach Kundenwünschen) Kunststoff. 

Die Grundbausteine des Systems sind mit 4 vertikalen Montagegriffen ausgestattet. Video.: Sicherheitsgriffe.


Zur Herstellung des Tafeltragwerks werden Rahmen- und Ankerprofile verwendet, die aus einem Feinkornstahl mit Legierungszusätzen gewalzt werden.

Das Ankerprofil dient für die Befestigung der Bestückung (Streben, Schienen, Traversen, Konsolen usw.) und ist die Grundlage der universellen Einsatzmöglichkeiten der Schalelemente (ausführlicher siehe unten).


Die hohe Tragfähigkeit von ROBUD STAYER-Schalungselementen ermöglicht, das System erfolgreich zur Betonierung bis 6 Meter und mehr hohen Wände und Säulen unter Auffüllung der Schalung mit Betonpumpen und Einhaltung der reglementierten Betonierungsgeschwindigkeiten zu verwenden. Alle Systemelemente sind, durch die Verwendung des Ankerprofils, gelocht mit dem Lochabstand von 5 cm, universal. ► Video: Mehrzweckelemente

.

Zur Nutzung von Universalfunktionen des Elements genügt, Öffnungen im Sperrholz durchzubohren. Dazu werden mit der Schalung ein spezieller Bohrer und Reserve PVC Stopfen mitgeliefert. Dabei lässt die Ankerprofilkonstruktion keine Kältebrücken beim Betonieren im Winter zu, da es keinen direkten Metall-Beton-Kontakt gibt (dies kommt häufig in Mehrzweckplatten anderer Systeme vor).


Zur Feuchtigkeitsisolierung die Stirnseite der Sperrholplatte wird in die Keilschlitze zwischen dem Stahlprofil und der Sperrholzstirnseite ein Dichtungsmittel eingegossen. 

Die Stahlbüchsen im Rahmenprofil, die zum Zusammenziehen der Elemente mit Ankern vorgesehen sind, haben eine konische Form. Solche Büchsenform ermöglicht es, die Platten in einem Winkel oder mit einen Winkelverschiebung bis 3,5° zusammenzuziehen. Aus der konischen Büchse ist der zufällig darin gelangte Beton leichter zu entfernen.

Das Befestigung Zubehör der ROBUD STAYER Schalung haben durch den Einsatz der Heißprägung oder des Warmwalzens eine hohe Verschleißfestigkeit

Mehrzweckklammer ZRK

  • Einheitliche ZRK Mehrzweckklammer für alle ROBUD-Schalungssysteme;
  • die Doppelspann Klammer sichern ihn von fallen beim Ausschlagen des Keils;
  • verbindet die Schalplatten in eine Linie;
  • verbindet die Schalplatten mit dem bis 10 cm breiten Einsatz;
  • verbindet die Schalplatten im rechten Winkel;
  • richtet die Schaltafeln aus.
  • Video: ZRK-Klammer

Spannstab die sich selbst vom Beton reinigen

  • wird in allen Gewindeverbindungen der Schalungsbefestigung (Adapter, Schienen, Kopfanhänge) angewandt;
  • wird dank spezieller Gewinde beim Ausschrauben vom gelangten Beton selbstbereinigt;
  • gewalztes Grobgewinde ist verschmutzungs- und festklemmenunempfindlich;
  • geglühter Stahl, hohe Verschleißfestigkeit.

Gelenkplatte

  • durch das Gelenk wird gleichmäßig die Belastung auf den Schalungsrahmen und die Verklammerung verteilt;
  • sichere aufwalzen in der Platte, lange Lebensdauer;
  • druckfest gegen den Betondruck und schlagfest gegen Schalungshammers;
  • geschlossene, unteilbare Konstruktion der Platte und Mutter;
  • keine Plattenbeschädigungen beim Festziehen.

Eckspanner

  • dient der Schalungselemente STAYER Winkel 90⁰ (Säulen, Außenecken, enden) zu verbinden;
  • einfache Eckspanner Demontage, bei Element Ausschalen;
  • Selbstreinigung Gewinde von beton.

Anker für Querträger-Traversen

  • geeignet für alle Arten von Befestigung-Montage zu einem Anker Profil Schalungs Robud STAYER – Einheitliche Befestigung System
  • Selbstreinigung Gewinde von beton.

Ausrichtungsschiene

  • geschlossene, unteilbare Konstruktion der Schiene und deren Befestigungsteile;
  • die Schiene kann auf dem Ankerprofil des Elements am jedem beliebigen Punkt befestigt werden;
  • Selbstreinigung Gewinde der Befestigungselementen von beton.

Universal-Mehrzweck Aufhäng-Kopf


Teleskopische Richtstrebe

  • stufenlose Länge Regelung mit Hilfe des leistungsstarken Spindelhub Gewinde, L = 50 cm;
  • Verzinktes Spindelhub Gewinde;
  • Verformungs- und Schlagfestigkeit der Strebe;
  • die Anordnung am Fuß Anker Löcher ermöglicht die Strebe befestigen an Betonplatte ohne die zu Zerlegen;
  • keine herausstehende Griffe, die Löcher für die Strebedrehung sind durch eine Büchse verstärkt.

Konsole zum Aufbauen von Elementen mit einem Schalungsbrett bis um 60 cm

  • mit einem Keilschloss oder einer selbstreinigenden Ankerverschraubung;
  • Aufbauen von Schalelementen der untypischen Stockwerke in sparsamer Weise;
  • handliche Montage der Konsole auf das Element, Kompaktheit, einfache Lagerung;
  • die Möglichkeit des Krantransports der Schalung ohne Demontage des Brettaufbau.

Ausschalecke ROBUD, Teleskopische Art

  • ist zur Demontage des inneren Schalungsteils (der Aufzugschachte, Treppenhäuser, U-förmigen Wände) im Ganzen vorgesehen;
  • die Masse des 3,0 m hohen Ausschalecke beträgt nur 120 kg;
  • die Ihnen Steuer Vorrichtungen der Ecke sind gegen Betoneindringen geschützt, bedürfen keiner Schmierung und laufender Wartung;
Video ansehen

In dem Innenteil der Aufzugschachtschalung werden zwei ROBUD- Ausschalecken diagonal aufgestellt. Vor dem Betonieren wird der Winkel durch die Griffdrehung in die Ausgangslage gestellt, die Winkelseitenmassen sind dann in dieser Position je 25 cm.

Nach dem Betonieren und Erhärtung des Betons dreht man den Griff in entgegengesetzter Richtung um 180°, die Winkelseiten werden dabei um 2 cm kürzer. Entsprechend verringern sich die Massen jeder Seite der Ausschalecke.

Die Schalung trennt sich vom Beton ab und kann mit dem Kran ohne Zerlegung, im Ganzen demontiert werden.

Wie es die Praxis gezeigt hat, ist die Konstruktion einfach, sicher und betriebsfreundlich.

Effektivität

  • Verminderung der Abnutzung und der Brüche der Schalung bei der Demontage;
  • Kürzere Arbeitsaufwände und Baufristen;
  • Verkürzung der Kran Einsatzzeit;
  • notwendige Anzahl von Ecken für Aufzugschächte: nur 2 Stück;
  • Möglichkeit der Ecke Verwendung nicht nur für Ausschalung von Aufzugschächte, sondern auch für große Treppenhäuser.

Sicherheit

Wir legen großen Wert auf die Berechnung von Konstruktion und die Qualität der Materialien, die für die Herstellung von Schalung Robud verwendet werden und garantieren einen sicheren und fehlerfreien Arbeit der Ausrüstung in alle Klimabedingungen. Zusätzlich zu Auswahl von Materialien und Konstruktion Berechnung, Elemente, Hebezeuge und Befestigungsmaterial von Schalungskomponenten werden auf Prüfständen getestet.

Qualität Bestätigung der Schalung Robud ist eine erfolgreiche Verwendung unter extremen Bedingungen der verschiedenen Regionen der Welt – von rauen Sibirien bis afrikanischen Kontinent. Die Arbeitssicherheit ist ein wichtiger Bestandteil jedes Bauobjektes, die Gesundheit und das Leben der Menschen stehen an erster Stelle. Darum bemühen wir uns, die Arbeit mit unserer Schalung maximal gefahrenfrei zu machen. Dazu haben wir Gehkonsolen vorgesehen.

Die Gehkonsolen dienen der Auflegung von Belägen mit Geländern für gefahrloses Betonieren.

Schalungskatalog 2016
Schalung Katalog
Produktspezifikation
Deckenschalung